Verpackung: kleiner ist besser

Cosmetici naturali Lush

Das packaging? Wählen sie klein , wenn dir das am herzen liegt, die umwelt. Wenn dann kannst du darauf verzichten, noch besser. Wussten sie, dass in Italien werden jährlich rund 11 millionen tonnen verpackungen? Da ISPRA bezieht sich auf das jahr 2010 (wir glauben, dass in dieser letzten zeit nicht viel verändert hat) und übersetzt bedeutet, dass die höhe der container von papier (38,2%), holz (20,1%), glas (18,%9) und kunststoff (17,3%) waren in einem jahr, das entspricht etwa siebzig schiffe von der kreuzfahrt.

Die sache sollte uns zu reflektieren, vor allem, wenn man bedenkt, dass die meisten verpackungen, die fallen ist überflüssig, als die funktion transport und lagerung der produkte, die wir kaufen. Das ist, warum in den letzten verbreitete (aber nicht ganz) die eco-spender für reinigungsmittel, die es ermöglichen, das produkt zu kaufen, durch die wiederverwendung der gleichen container (die sie nur kaufen, das erste mal). Und warum seifen und körperpflege-produkte verkauft werden oft in der masse.

Sinken wird das problem der müll , belastet die umwelt und auf unsere taschen, jeder von uns kann seinen teil dazu beitragen, indem sie kaufen sie produkte mit möglichst wenig verpackung. Eine sensibilisierungskampagne in dieser hinsicht die ins leben gerufen Lush, brand ethische kosmetik frisch und handgemacht, in zusammenarbeit mit demVerein Mensch und land Pro Natura. Die initiative wurde mit dem titel ’Wählen sie den kleinen’.

Was ist das? Die kampagne ’Wählen sie den klein’ teil von einem der produkte von Lush, die creme Seiner Güte, die zusätzlich vermarktet werden mit einer verpackung, die nicht verschmutzt sind, können erwägen, einen teil der erlöse aus dem verkauf zur unterstützung des bildungs-projekt gepflegt vom Verein Mensch und land Pro Natur beinhaltet, dass die schüler, 50 klassen von schulen in Mailand, Rom und Catania.

Durch die direkte erfahrung, die kinder können dort aus der nähe entdecken, was sind die richtigen verhaltensweisen zu reduzierenauswirkungen der abfälle auf das leben all und auf der Erde, ohne zu vergessen, die phantasie, welche wertvolle verbündete der kunst des recycling, durch workshops kreative wiederverwendung und simulationen-assistenten in der klasse. Ziel: er will bewusste verbraucher und tugendhaft zu sein.

Veröffentlicht von Michael Ciceri