Campus von Apple in Cupertino

Die bauarbeiten für das neue hauptquartier von Apple warten müssen, noch ein weiteres jahr. Im monat november hat Apple vorgelegt, der änderungen von entwürfen für das, was seinen hauptsitz in Cupertino, Kalifornien. Die vorgeschlagenen änderungen sehen unter anderem eine überprüfung vonauswirkungen auf die umwelt und kann zu einer verzögerung, treiben sie bis juni 2013, zumindest das ist, wie den folgenden aus dem bericht von Venture Beat.

Daher, wenn die inbetriebnahme der gestaltung der arbeiten wird mit ende des sommers 2013, die struktur sieht seiner fertigstellung nicht vor 2015. Das hauptquartier von Apple wird auf einer fläche von 176 hektar. Das projekt kann Apple zählen zahlreiche features, green und wird platz für mehr als 13.000 mitarbeiter.

SCHAUEN SIE DIE FOTOS DES APPLE CAMPUS

L’Apple hat gesagt, dass sein ziel ist es, die erstellung eines Campus wird zu 100% erneuerbare energiein der phase der entwürfe gibt es häuser der anlage "net zero", also unabhängig. Im campus von Apple nicht fehlen, brennstoffzellen, biogas-anlagen und dächer - photovoltaik - kapazität von 8 MW. Die energieeffizienz des hauptquartiers von Apple sieht vor, natürliche belüftung, kühlung und heizung passiv.

In der gesamten unterkunft, Apple sieht sich zu bewegen etwa 300 elektrofahrzeuge mit verschiedenen ladestationen dislocante im zentrum. Auf dem campus nicht fehlen grünflächen trockenheit. Die website insgesamt zählt mit 7.000 bäumen, tausend von denen sind bereits vor ort präsent. Der Apple campus soll die energieeffizienz schneiden die notwendigkeit, sich zu bewegen: innerhalb des campus entsteht ein restaurant, das 60.000 quadratmeter und bietet platz für 2.100 mitarbeiter, mehr gibt es essbereiche im freien und können für andere 1.750 beschäftigten.

SCHAUEN SIE DIE FOTOS DES APPLE CAMPUS

Das wasser sparen ist ein thema immer noch heiß: derzeit ist das Apple nimmt vereinbarungen mit der nähe der stadt Sunnyvale, um ein programm für die wiederverwertung von wasser. Nicht verpassen ein low-flow-anlage reduzieren den wasserverbrauch um 30%. Und die abfälle? Apple ist wirklich gut in der abfallwirtschaft führen, wird seine programme zur wiederverwendung und recycling, auch in der zukunft Campus von Apple in Cupertino.