Wie aussaat, eine wiese im frühling

Der frühling ist die ideale zeit für die gartenarbeit, in dieser zeit gibt es viele werke, die wartung von spielen, aber diejenigen, die säen eine wiese kann es in diesen monaten? Natürlich können sie das! Und’ möglich, säen eine wiese im frühjahr , auch wenn die jahreszeit ist der herbst, wenn der boden ist noch warm, frisch aus dem sommer, aber es gibt genug niederschlag halten es feucht. Wer decidei zu säen, den rasen im frühjahr muss damit rechnen, dass unkräuter im frühjahr ist die vegetation in vollem wachstum, das ist wahr, für die blumen auf dem balkon, aber auch für unkräuter!

In diesem artikel haben wir ihnen alle anweisungen für das säen eines rasens, unabhängig von der jahreszeit, ob frühling, sommer oder herbst, die richtlinien, die sie folgen sind die gleichen: der boden muss weich sein, gut geebnet. Kann man die oberfläche vorbereitet, planiert, wo sie es brauchen.

Wenn sie sich entscheiden, gestalten, rasen, müssen sie mehr zeit für die vorbereitung des bodens, aussaat. Sollte der boden leicht und krümelig, so dass sie samen zu keimen. Wer sich dafür entscheidet, säen im frühling hat ein problem mehr, mit der sie konfrontiert: das auftreten von unkräutern! Auch wenn wir nicht empfehlen, um dieses problem zu umgehen, kann in betracht gezogen werden, für selektive herbizide, die diese stoffe sind fähig zu töten unkraut, während sie im werden begriffen, aber man muss den richtigen zeitpunkt für die anwendung.

Im durchschnitt dauert es 50 gramm samen pro quadratmeter boden. Nach der aussaat, am besten nicht auf den bereich für mindestens zwei monate. Der rasen ist bereit, nach etwa drei wochen nach der aussaat. Für detaillierte anweisungen, erfahren sie in unserem spezial “Wie sie säen eine wiese“.