Ein topf pfefferminze auf dem balkon

Coltivare sul terrazzo la menta piperita

Von der minze gibt es viele arten, wild-und kulturpflanzen und alle strahlen in einem mehr oder weniger aufdringlich den typischen duft durch die anwesenheit von menthol. Die pfefferminze ist wohl die art von parfum ist intensiv und angenehm, und dies ist auch die mehr angebaut, im garten, im garten und in töpfen auf der terrasse.

Es ist eine jener pflanzen, oder die, die man liebt oder die man hasst, aber wie viele verwendungen hat, die minze und viele dinge, die sie tun können! Die pfefferminze , die wir verwenden in der küche wie insaporente von vielen gerichten, die von frischen salaten, reisgerichten, sowie als aromastoff für viele getränke kühl oder warm, beginnend mit dem bekannten pfefferminztee.

Die minze ist aber auch eine heilpflanze: die infundiert werden eigenschaften zugeschrieben verdauungs-und schleimlösende mittel und wirkt gegen darm-fermentationen. Sowohl das gras, l’pfefferminzöl verwendet werden können, extern für wunden und roten flecken der haut. Dell’öl der minze macht sich auch breite verwendung für zubereitungen, kosmetika, zahnpasta und süßigkeiten.

Eigenschaften. Die pfefferminze erkennt man, abgesehen vom duft, vom faß am anfang schleichend und strahlt wurzeln an den knoten und dann wird errichtet. Die blätter sind oval oder lanzettlich, mehr oder weniger schmale und lange, je nach art, alle jedoch mit dem rippen erkennbar. Die blumen sind immer sehr klein, mit der blumenkrone trichter gebildet, vier blütenblätter, blütenstand quirle, die bereit sind, an der spitze der stiele bilden eine kleine ähre. Die farbe der blüten ist variabel von grün bis weiß-rosa bis violett. Kurz vor erscheinen der blüten, minze verströmt das beste aus seinen duft.

Anbau in töpfen. Die pfefferminze angebaut werden kann sehr gut in töpfen auf dem balkon und auf der terrasse kümmert sich eine position wählen, belüftet und teilweise schattiert. Sie passt sich gut an das klima der italienischen regionen und verträgt gut kälte. Der boden ist gut-typ-universal-topf, frisch und locker, möglichst reich an kalk und gut durchlässigen boden. Die wiedergabe kann gemacht werden, um samen, aber es ist viel einfacher teilen, die stücke, die im frühjahr oder herbst innaffiandoli gründlich, bis sie pflegeleicht.

Veröffentlicht von Michael Ciceri