Als unterteilung der abfälle

Wo muss ich die reste weg, die essen? Und alle verpackungen, dosen und tetrapack? Hier ist eine kurze anleitung, die ihnen erklären, wie die unterteilung der abfälle in drei einfachen schritten.

In vielen gemeinden, die wiederverwendung und das recycling sind standardverfahren zur minimierung der menge an abfällen , die für deponien. Das recycling ist stark abhängig von den praktiken der müllentsorgung in der eigenen stadt; wenn auch die behörden des wohnsitzes ausgestellt haben, bestimmte anweisungen, betrifft die mülltrennung, es gibt allgemeine richtlinien, die sehr nützlich, um zu lernen, wie die unterteilung der abfälle.

Bis da die verbraucher und die unternehmen sind nicht neu-die ökologie als etwas obligatorisch, wir alle haben die verantwortung, zivil-und umwelt-handeln mit bedacht, um eine tendenz, die möglicherweise verbessern die qualität der Erde. Die kulturellen fortschritts einer gesellschaft kann festgestellt werden, in denen verwaltet werden die abfälle. Analyse zu Italien, was man denken könnte? Aber soparttutto, analysiert das verhalten eines jeden von uns, was können wir ableiten? Deshalb ist es wichtig zu verstehen, wie die aufteilung der abfälle. Eine effektive mülltrennung mit angeschlossenem recycling-system, verringert sich möglicherweise die abfälle für die deponie auf 75%. Ein hoher anteil. Alles, was wir tun müssen, ist die unterteilung der abfälle in geeigneter weise. Unsere abfälle können gruppiert werden vor allem in drei kategorien. Organische abfälle, verwertbare und nicht verwertbare. Here we go.

Organische Abfälle. Die organischen abfälle bestehen hauptsächlich aus abfällen der lebensmittel. Die sogenannten "schrott". Fleisch, milchprodukte, getreide, obst und gemüse, die nicht mehr verzehrt werden. Eigentlich nichts, was kommt von einem tier oder einer pflanze, sollte als ein abfall. Die positive seite dieser verschwendung ist, dass die organischen abfälle können sie sich rasch zersetzen, ohne die umwelt zu schädigen. Im gegenteil, manchmal sogar bilden können, sind eine wichtige ressource. Teilen sie die abfälle organische rest wird ein erster schritt in die richtige bewirtschaftung von abfällen.

Verwertbaren Abfälle. Und zu dieser kategorie gehören die grna teil der abfälle, die wir aufteilen. Einmal ohne die nahrungsmittelreste, was bleibt? Alles, was nach der ersten verwendung kann es finden, ein zweites leben. Materialien wie kunststoff, papier, glas und metall, bilden diese art von abfällen, die nicht unbedingt ankommen müssen, die in deponien. In diesem zusammenhang empfehlen wir unsere anleitung: wie unterscheiden sich die plastik -um zu verstehen, was geht in den papierkorb, plastik - und wie verdienen die abfälle.

Nicht wiederverwertbar. Nicht verwertbare abfälle nicht entsorgt werden können, mit leichtigkeit, können aber wiederverwendet werden. Zu dieser kategorie gehören, haushaltsgeräte, spielzeug, spiele und objekte aus einem material-mix. Diese "abfälle" werden, bevor sie entsorgt in deponien, können gespendet werden personen, vereine oder behörden, die möglicherweise zu verewigen ihre zyklus des lebens.

Wenn wir uns die zeit nehmen, um teilen sie die abfälle , die wir produzieren, die erde könnte zu einem ort, sehr sauber. Im zeitalter somit, dass wir, die menschheit muß seine verantwortung und beobachten sorgfältig, was lässt es auf seinem weg. Wenn wir mehr aufmerksamkeit auf unsere abfälle und nicht verändern die erde in eine riesige mülltonne.

herausgegeben von Anna De Simone