Wie sie blumen außerhalb der saison

Giacinti forzati fuori stagione

Pflanzen und blumen, die sie wissen, sie blühen in einer bestimmten zeit des jahres, dass in den meisten fällen entspricht der frühjahr oder im sommer. Indem aber künstlich die bedingungen von temperatur, beleuchtung und luftfeuchtigkeit typischen der blüte ist, kann (in manchen fällen) haben blumen außerhalb der saison.

Diese technik nennt man cracken, hersteller von blumen, die sie gut kennen, und darin besteht, neu erstellen sie im voraus die bedingungen der blüte, so dass sie im winter ihre blüten im märz oder april. Sie können erzwingen, dass pflanzen auch in der heimat, um blumen außerhalb der saison, wir verstehen, wie sie es tun können, ohne profi zu sein und mit der hoffnung auf ein ergebnis mindestens ehrlichen (auch zum wohle der pflanzen).

Die sache ist einfacher gesagt als getan, denn die pflanzen können sich ’täuschen’ ja, aber bis zu einem gewissen punkt. Die zwingen , um die blumen außerhalb der saison nicht auf null zurückgesetzt und der ganzen vegetationsruhe der pflanze, aber es muss sein lohnt sich, den zerfall derselben. Und trotzdem werden die pflanzen gezwungen sind immer ein bisschen zarter als jene, die nach dem normalen rhythmus der jahreszeiten und in der regel keiner pflege mehr, zum beispiel ist es wichtig, sich zu hause unter bedingungen, die möglichst ähnlich der serra, von denen sie stammen.

Sich in der forcierung von blumenzwiebeln in töpfen auf amateur-niveau kann man sich orientieren, nach tulpen, hyazinthen, krokusse und narzissen, das sind die arten, die mehr für diesen zweck verwendet werden. Auch schneeglöckchen, scille und eranthis, weniger üblichen früherer eignen sich gut zur forcierung außerhalb der saison. Das wichtigste ist, bilden wohl die vase und erstellen in der folge die bedingungen der verschiedenen phasen und bringen sie zum blühen.

Auf den boden des glases reicht bereit eine schicht kies für die drainage, und sie fügt hinzu, universal-blumenerde gemischt mit sand pressandolo ein wenig Die zwiebeln sind bereit, eine neben der anderen, ohne dass sie sich berühren und verlassen sie entstehen aus dem boden nur den oberen teil; die zwiebeln in größeren können ragen zu einem drittel ihrer höhe. In einem topf mit durchmesser von 15 cm kann es sein ungefähr 5 tulpen, 3 hyazinthen, 3 narzissen oder 10 krokusse werden blumen außerhalb der saison.

Gepflanzt werden die knollen der erde geht gewässert und vorsichtig die töpfe der blumen gezwungen, arbeitsplätze in einer umgebung sehr kühl und dunkel, zum beispiel ein keller nicht beheizt, daran erinnern, dass in dieser phase der ersten entwicklung dienen, temperaturen nicht über 9 grad. Wenn die düsen werden 3-4 cm hohe, um die kolben grösser und 1-2 cm für die kleineren, soll eingeleitet werden, das dem licht ausgesetzt wird, für die erste woche in sanftes licht und verbreitet und dann in das volle licht ohne direkte sonneneinstrahlung. Hier die temperatur darf nicht über 10 grad.

Wenn sie beginnen zu sehen, die knospen der blumen, die temperatur kann steigen bis zu 15 grad und mehr bis zur vollen blüte. Die hitze an diesem punkt eilt die blüte der blumen außerhalb der saison, aber wenn sie halten eine temperatur um die 18 grad, die entwicklung der pflanze wird mehr harmonisch und die blüte länger. Während der wachstumsphase sollte der boden stets feucht, aber nicht nass, um nicht zu verfaulen die zwiebeln.

Veröffentlicht von Michael Ciceri