Umtopfen, nützliche hinweise

rinvaso

Das umtopfen ist ein verfahren notwendig, damit die pflanzen wachsen und wachsen besser. Bevor sie ein umtopfen ist es gut, wenn alle die nützliche hinweise, um zu vermeiden, dass die pflanze kann nicht wachsen, wie es sollte, oder noch schlimmer trocknen. Nachfolgend geben wir ihnen nützliche hinweise für das umtopfen einer pflanze.

Umtopfen, die angaben

  • Das umtopfen sollte nie gemacht werden, dass im zeitraum der vegetationsruhe, da die wurzeln nicht imstande sind, durchdringen sie mit leichtigkeit in neue besteht. Daher ist es gut, warten sie das frühjahr oder den sommer, in der erwägung, dass die pflanzen wachsen, die wenig oder langsam die geeigneten monat ist der april.
  • Die kranken pflanzen sollten nie für das verschieben in ein anderes gefäß da für eine pflanze, die zu schwach, stress wird es schwierig, sie zu überwinden.
  • Das umtopfen getan werden muss, ohne dabei den boden der ursprünglichen, indem zuerst eine schicht kieselsteine zur erleichterung der staunässe und durch die hinzufügung von anderen angereicherten boden vorzugsweise mit einer organischen verbindung.

Umtopfen, die auswahl der behälter
Bei der wahl der gefäße ist wichtig, einige bemerkungen machen, bevor sie umtopfen.

  • Die gläser aus kunststoff sind billiger und leicht zu reinigen, sondern können leicht umgekippt werden von den pflanzen schwerer. Auch sie halten den boden innerhalb immer nass, da sie nicht durchlässig sind und deshalb die pflanzen müssen bewässert weniger.
  • Die gefäße aus ton, dagegen sind durchlässig für luft und wasser.
  • Die ton-töpfe sind für die pflanzen groß oder schwer, aber es braucht mehr arbeit in der vorbereitung und während der phase des ein-und umpflanzung. Außerdem sind sie zerbrechlich und der boden im inneren trocknet schneller, vor allem, wenn es warm ist: in diesem fall ist es ratsam, wässern mit höherer frequenz aus, indem sie immer aufmerksamkeit auf die ansammlung von wasser.

Umtopfen, die maße des glases
Neben der art der vase beurteilen sie die richtige größe für eine bestimmte pflanze.
Es ist gut zu wissen, dass das umtopfen ist nie erfolgt, in ein gefäß viel größer: zu viel erde um die wurzeln unweigerlich zu faulen, die pflanze, da würde feucht und matschig.
Die wahl des durchmessers des gefäßes-gefäß ist auf der grundlage der spezifischen indikationen:

  • für ein gefäß mit einem durchmesser kleiner als 10 cm ist das umtopfen wird mit einem anstieg von 15 mm;
  • für ein gefäß mit einem durchmesser zwischen 10 und 25 cm ist das umtopfen geht mit einer zunahme von 25 mm;
  • für ein gefäß mit einem durchmesser zwischen 25 und 30 cm, umtopfen getan werden muss, mit einem anstieg von 5 cm;
  • für ein gefäß mit einem durchmesser von mehr als 30 umtopfen geht mit einer zunahme von 7 cm.
  • Bei pflanzen mit schnellen wachstum (etwa jährlich) sollte man verdoppeln sich die oben genannten maßnahmen, um zu verhindern, kontinuierliche rinvasi.