Recovery-system regenwasser. Wann lohnt sich?

recupero acqua

Ein system zur rückgewinnung von regenwasser ist in der regel bestehend aus 4 elementen: eine oberfläche, die sammlung (in der klassischen variante handelt es sich um ein dach), konvoi (in der regel bestehend aus einer dachrinne), einem rohr entwässerung führt l’regenwasser abgerufen, die in einem vorratsbehälter.

Die klassischen rinnen für das regenwasser wird gesammelt und sind in einer vielfältigen auswahl von materialien, die gängigsten methoden sind aus verzinktem stahl, PVC oder bambus. Einmal abgerufen, l’regenwasser kann verwendet werden, für den hausgebrauch, für die pflege des gartens, die toiletten... mehr selten, l’regenwasser abgerufen wird umgewandelt in trinkwasser, nachdem sie eine zusätzliche behandlung.

Das regenwasser wird gesammelt und stellt sich als eine lösung für die bevorstehende wasserkrise. Die systeme für die verwertung von wasser regnen sind relativ preiswert und das ganze prinzip genießen eine hohe effizienz, die einzige grenze ist bestimmt von der kapazität des vorratsbehälters und von der oberfläche sammeln.

Im handel gibt es eine vielzahl von tanks: von den unterirdischen in die form noch platziert in der nähe der wände des hauses, in der nähe der dachrinne. Wenn sie die möglichkeit nutzen möchte, eine rinne, um das regenwasser wird gesammelt, es ist zu berücksichtigen, einige faktoren:
-faktoren, die ostruttori
-faktoren, die zerstörer

Die bäume, samen und blätter verdecken können das system konvoi der dachrinnen, während die wurzeln des baumes riskieren sie verletzen sowohl die stiftungen als auch die beschichtung der erdtank verursachen risse und leckagen. Eine zweite überlegung muss unter berücksichtigung der bodenbeschaffenheit: am besten mit erde zu bedecken, der tank in der nähe eines felsigen boden, hart und kompakt. Einen harten boden, dazu neigen, die schäden einzugrenzen, die risse auf ein mindestmaß zu begrenzen die verluste. Ein felsiges gelände, kann sogar beschränken sie die sprünge, im gegenteil, weichem boden kann espanderle.

Ein system, das regenwasser wird gesammelt und maximiert seine effizienz in gebieten, in denen die menge der niederschläge beträgt zwischen 100 und 500 mm pro jahr. Eine studie aus dem niederländischen CIR (Internationales Zentrum für Forschung, Niederlande) zu dem schluss, dass die sammlung von regenwasser billiger ist und bequem, wo die niederschläge liegen zwischen 100 und 500 mm pro jahr. Wenn die niederschlagsmenge weniger als 500 mm, die kosten für die anlagen und die wartung, die eng mit dem recovery - überwiegen die vorteile, so als ob die menge der niederschläge weniger als 100 mm, sind die vorteile nicht abdecken können, die kosten in einem angemessenen zeitrahmen.

Quelle | wikiwater.fr