Kohl, zierpflanzen für das färben der garten im winter

cavoli ornamentali

Im herbst und winter kann der garten sein, sehr traurig, zum färben von beeten bis zum frühling ist es möglich, anbauen, kohl zierpflanzen. Wachsen die zier-kohl ist sehr einfach, denn diese erfordern keine große pflege. Die kohl zierpflanzen eingesetzt werden können, um zu realisieren, beete oder rabatten.

Im oktober, man kann sie auf dem hof, neben den klassischen stiefmütterchen, schöne zier-kohl, ähnlich wie wirsing im garten nur, dass sie nicht essen, und haben eigenschaften, schattierungen von weiß bis purpur. Sie scheinen von bouquet wo die blumen zentral gesammelt wird, durch ein grünes laub. Die kohl zierpflanzen können gepflanzt werden, in voller erde oder im topf, einfach berechnen, dass die komplette entwicklung, die kohl bis zu 20-30 cm durchmesser.

Die anpflanzung durchgeführt werden können, werden bis anfang herbst, brauchen eine umgebung in sonniger lage, wo das wasser nicht stagniert. Wenn in töpfen, die kohl, zierpflanzen, müssen unterstützt werden durch eine düngung geht, unterstützt alle 15-20 tage. Im handel ist es leicht zu finden flüssigdünger speziell für grüne pflanzen, die für die anwendung folgen sie einfach die empfohlene dosierung auf dem etikett.

Die kohl zierpflanzen angebaut, in voller erde, brauchen keine behandlung, die niederschläge im winter und herbst denken, an die erde feucht halten und im frühjahr müssen sie auszurotten pflanze: im frühjahr, kohl zierpflanzen produzieren, blüten unansehnlich, dass sie nicht haben nichts zu tun mit der blume im zentrum der kälteren jahreszeiten.

Für die auswahl der vielfalt, vertrauen sie sich den farben: pigeon white, einer großen blume und weiß, glamour red für eine blume mit einem starken charakter, eine intensive farbe, song-bird white hat eine weiße blume und elegant, während die Pigeon victoria ist eine der wenigen sorten zur blüte zweifarbig.