Resistenten pflanzen smog

piante-smog

Die pflanzen sind eine wohltat gegen den smog, aber man sollte nicht vergessen, daß auch sie leiden unter der verschmutzten luft. Bei der wahl der pflanzen für den garten, die, vor allem in der stadt sollte deshalb nicht unterschätzt, das aussehen ihrer resistenz schädliche stoffe in der luft in gefahr von smog und den sauren regen.

Zwischen den pflanzen große und schnell wachsende widerstandsfähig auf smog gibt es zum beispiel: der baum, der tulpenbaum (liriodendron tulipifera) mit schönen blauen blumen verstanden; viele sorten von magnolia, auch besonders in der kälte; ginkgo biloba (ginkgo biloba), aber es ist ratsam, nicht quetschen die früchte, weil ich nicht hilfsbereit; einige amerikanischen eichen, wie die steineiche (quercus ilex) oder die amerikanische eiche echte (quercus rubra); und die robinie, die sind so robust, dass es zu manchmal schädlinge.

Wenn sie versuchen, anstelle der sträucher beständig mit dem smog kann man wetten auf den osmanthus duft sehr intensiv, über die mahonia und auf ligustri. Zwischen den pflanzen , die von strauch für hecken widerstandsfähig auf smog gibt es pyracantha und crataegus, einige sorten von philadalpus und den sehr lauro ceraso.

Zwischen den resistenten pflanzen smog gibt es auch botanische arten, wenig bekannt, einige mit vielen stärken machen sie besonders geeignet für einen garten in der stadt: sind rustikal (d.h. widerstandsfähig und einfach zu züchten), gegen schädlinge, dekorative und fiorifere. Wenn kaum verbreitet ist, nur wegen der zu beachtenden produkt vereinfacht die arbeit der baumschulen, die jedoch droht sie auszulöschen, legte der aufmerksamkeit des marktes.

Die resistenten pflanzen smog kaum bekannt sind zahlreich, haben besondere merkmale und vereinfachend zusammenfassen hier. Der rat, den wir geben, ist die reise in einem kindergarten, wo sie arbeitet mit leidenschaft, es gibt viele, und finden sie detaillierte kataloge. Die suche nach pflanzen, die keine besonderen muss sich unbedingt auf die exotischen essenzen, einfach gut aussehen, die lokale sorten, von denen Italien ist reich. Finden sie angenehme überraschungen und vielleicht die gelegenheit, zu beginnen, eine neue form des sammelns.

Veröffentlicht von Michael Ciceri