Fichte, für freunde "weihnachtsbaum"

abete rosso

L’weihnachtsbaum, wissen sie, addobbarlo aber nicht wissen, wo lebt er und was sind seine bedürfnisse. Wir reden vonFichte, von dem, was jedes jahr wird l’weihnachtsbaum.

L’fichte ist der nadelbaum, der weiter verbreitet ist, im alpenraum, für eine lange zeit angebaut wurde, auch auf dem Apennin und in der tat eignet sich gut für das wachstum im garten... dann, weil, wenn sie in den garten pflanzen l’fichte "Weihnachten" dieses trockene? Der anbau vonfichte hat die genauen klimatischen anforderungen, obwohl diese art der rustikalen umgebungen bevorzugt schattige und frische, wie viel von nicht weniger als 400 meter.

L’Fichte, Picea abies, familie Pinacee, ist eine immergrüne baumart, die erreicht und über 40 meter hoch! L’Fichte ist ein nadelbaum wie fichte, zedern und lärchen, so ihre blätter sind nadelförmige, und stechenden. Oft ist das Weihnachten mit den Zapfen,... aber auch in diesem fall gibt es nur sehr wenige leute wissen, von was sie sprechen! Die weiblichen blüten nach der befruchtung, bilden die merkmale zapfen hängend, fallen zu boden reife erreicht.

L’Fichte ist eine art montana, dann auf einem hügel oder in der ebene, aber gelingt, zu wachsen aufgrund der günstigen temperaturen, die welle wird nicht wiedergegeben, so unterliegt disseccamenti, stress, angriffen von insekten und anderen krankheiten, die sie in den tod.

Wer in den bergen lebt, können sie versuchen, die pflanzen der weihnachtsbaum in einem abstand von mindestens 10 m von der wohnung: l’fichte erreicht relativ schnell in beträchtliche höhe, in der tat, das wachstum schrittweise drücken kann, auf über 40 meter!

Fichte, nadel-und terpentin
L’fichte es ist nicht bekannt, nur, wer liebt Weihnachten. Aus der rinde vonfichte, erhält man ein ätherisches öl weit verbreitet, die von fans malerei für die verdünnung der farben. Das terpentinöl im harz, im gegensatz zu aus erdöl, kann ihnen der farben weich und elastisch.