Geplante veralterung und abfall: gatta ci cova?

obsolescenza-programmata

Abfallentsorgung, recycling, wiederverwendung und geplante veralterung. Dass es hier gatta ci cova’ beginnen, denken viele und bei näherem hinsehen irgendeinem grund ist: weil die geräte einmal dauerten jahrzehnte und von heute verderben schneller? Denn die werkstätten sind ausgestorben, und der preis der produkte, die neu erreichte niveau so niedrig, dass es stimmt einen neuen kaufen’ und nicht anpassen? Und weil in der zwischenzeit, hier wollen wir sein, schlitzohrigen, die industrie der abfälle wird eine der wichtigsten auf diesem planeten?

Sobald die objekte invecchiavano in ihrem namen, aber jetzt l’überholt werden kann, programmiert. Das heißt, wer baut zum beispiel eine waschmaschine, die weiß von anfang an, dass zwischen paar jahre das objekt verderben, oder sie werden alles tun, um ihn ’aus der mode’, und den verbraucher geschoben wird, zu kaufen ein anderes und ist bemüht, auch die entsorgung der alten.

Wer stimmt zu? L’geplante veralterung, dass ist kein neues konzept, da die definition stammt aus dem jahr 1932, lohnt es sich, den herstellern sichern eine konstante produktion in folge der ersatzteile. Manchmal, und das spiel hier macht sich schmutzig und sehr aktuell, es handelt sich um den gleichen hersteller, die fahne und ihr engagement in der entsorgung als abfall, der branche und aktivitäten, an denen sie peoccupano gut vorhanden.

Sie tun kann? Eine strategie für geplante veralterung durchgeführt werden kann, so legal, aber es ist nie richtig gegenüber dem verbraucher. Es ist nicht illegal in den verkehr bringen produkte, die aus materialien von geringer qualität, die sie verbrauchen schnell, oder die haben keine ersatzteile, und nicht einmal die umsetzung von marketing-kampagnen, die anreize bieten, den wechsel alle zwei jahre mit dem schwerpunkt auf mode oder auf emotionale faktoren. Fairness und gesunder menschenverstand sind eine andere sache.

Durch diegeplante veralterung, wird produkte schlecht programmiert, um zu brechen, aber auch zu niedrigen preisen (und das macht es akzeptabel, die von den verbrauchern vor allem in zeiten der krise) endet, um einen anreiz für die kette der einweg-fütterung dramatisch und industrie-abfällen. Die produktion braucht der entsorgung und letztere wiederum wird ein business, braucht eine produktion, die immer schnell. Es ist die katze, die sie essen den schwanz, mit katastrophalen auswirkungen für die umwelt.

Im zusammenhang mit der"geplanten veralterung es ist, wer angefangen hat, zu sprechen, die ’verbrechen gegen die umwelt" und zum glück schaltete die scheinwerfer ein. Im vergangenen juni im französischen parlament kam der antrag, der von verbänden der verbraucher und der umweltschützer für die garantieverlängerung der elektrogeräte, in dem sie schlägt sogar die einrichtung des verbrechens der geplanten veralterung. Auch in Deutschland sind die Grünen, wenn wir gerade machen, und starke studie, die von experten behaupten, dass die"geplante veralterung stiehlt den taschen der deutschen verbraucher gut 100 milliarden euo pro jahr.

Und in Deutschland? Ein gesetz gegen die"geplante veralterung abgegeben hat (oktober 2013) die gruppe SEL der kommission produktive aktivitäten, handel und fremdenverkehr der Kammer der Abgeordneten. Der inhalt, wie im fall der früheren französischen, beruht auf der verlängerung der garantie der produkte 2 bis 5 jahre für güter, konsum mit ausnahme derjenigen, die für den zyklus von leben unbedingt mindestens bis zu 10 jahren (haushaltsgeräte und autos, zum beispiel). Sie fordern außerdem garantien über die verfügbarkeit der ersatzteile, die möglichkeit der reparatur und die strafen für hersteller, die nicht passen.

Veröffentlicht von Michael Ciceri