Wie zu wachsen alpenveilchen im garten

come coltivare i ciclamini

Im artikel werden wir erklären , wie man alpenveilchen, bunte blumen, luxus und vor allem passend zu den winterlichen temperaturen. Der anbau und die pflege von alpenveilchen erfordert keine große kenntnisse, anbau, genügen ein paar tricks, und sie haben blumen im garten, das ganze jahr!

Wie zu wachsen alpenveilchen, nützliche hinweise

  • Legen sie die sämlinge neu erworbenen standorte in halbschatten und dann nicht betroffen von der direkten licht der sonne: die sonnenstrahlen können die blätter zu verbrennen. Gehen sie gut unter bäumen oder hecken
  • Damit die setzlinge eine gute belüftung, um zu verhindern, dass übermäßige feuchtigkeit dazu führt, dass angriffe von schimmel
  • Lieber einen boden, der reich an organischer substanz, lockeren und gut durchlässigen boden: gut das gemeinsame universal-blumenerde, zugabe des dünger-granulat mit langsamer freisetzung und ein bisschen sand für die entwässerung
  • Wässern sie die alpenveilchen regelmäßig, kümmert sich um zu vermeiden, überschüssiges wasser können dazu führen, ansammlung von wasser im boden und die entwicklung von gefährlichen verfault radikale: sind nicht die nassen blätter, stängel und blüten, um die bildung von schimmel.
  • Reduzieren sie die bewässerung im zeitraum der vegetationsruhe der pflanze
  • Lassen sie nie den trockenen boden, um zu viel zeit zwischen einem gießen und dem anderen. Bei kultivierung im topf, sie füllen sottovaso wasser, so dass der boden imbibisca für einige zeit, um dann beseitigen das wasser aus dem sottovaso
  • Vorsicht bei frost und kalter wind: wenn sie leben in der gemäßigten zone können sie das alpenveilchen auf der terrasse den ganzen winter
  • Düngen einmal im monat
  • Wollte wachsen die alpenveilchen auch im nächsten jahr, überprüfen sie, dass die wurzeln der pflanze nicht beeinträchtigt wird und in einem glas zu klein: in diesem fall rinvasate blumen und fügen dünger.

Wie zu wachsen alpenveilchen, krankheiten und schädlinge
Die alpenveilchen fürchten verschiedene pilzkrankheiten, wie grauschimmel, fusarium, verfault, radikale, verticillosi. Um zu verhindern, dass die alpenveilchen an sie gebunden werden können, die von diesen krankheiten müssen sie viel aufmerksamkeit auf die bewässerung, vermeidung von stauungen, wasser-und durch vorbeugende behandlungen mit produkten systemischen antimykotikum.
Zwischen den parasiten, die angreifen können die alpenveilchen finden wir spinnmilben, schildläuse und blattläuse, aber auch insekten tisanotteri, die sie verursachen schäden an blüten, stengeln und blättern.

Wie zu wachsen alpenveilchen, ausbreitung
Die ausbreitung von alpenveilchen kann für die abteilung: wenn sie zwiebeln, große, einfach aufteilen und mit einem messer gut geschärft und sterilisiert, wobei darauf zu lassen sie eine ausreichende ausstattung von wurzeln in beiden abschnitten aus. Dies geschehen ist, lassen sie die schnitte trocknen lassen, und sie bilden eine schicht narbengewebe. In diesem fall wird es möglich sein, legen sie sie in töpfen oder in den boden auf einer tiefe von ein paar zentimeter. Wässern, aber nicht früher als zwei wochen nach der transplantation, um die bildung von faulen und schimmeln.

Wie zu wachsen alpenveilchen, schnitt
Entfernen sie blätter und blüten beginnen zu welken, so, damit die alpenveilchen zu stärken, die eigenen energien vegetativen in die produktion neuer knospen. Wollte samen zu sammeln, können sie reifen einige früchte.