Elektromagnetische felder im haus: wie sie sich schützen können

campi-elettromagnetici

Die elektromagnetischen felder mehr indisiosi für die gesundheit des menschen sind niedrige frequenz (220 Volt, 50-60 Hertz), denn diese sind diejenigen, die stören die vibrationen des natürlichen menschlichen körpers, zum beispiel durch die elektrischen antriebe des gehirns. Dies bewirkt, dass sie betrachtet werden, die sicherlich ein faktor für stress, wenn nicht gerade ein auslöser für krankheiten.

Jenseits der diskussionen über die gefahren von elektromagnetischen feldern, von denen wir nicht wissen, noch in fonds, die auswirkungen auf die gesundheit, die ausbreitung von wellen elektrische und magnetische häuser beschränkt werden sollte, auch nur um eine frage des gesunden menschenverstandes durch pflege und gegenmaßnahmen, die meist recht einfach.

Das, was zu beachten ist, dass alle geräte und anlagen, die elektrische (auch das netzwerk) erzeugen elektromagnetische felder elektrische und magnetische felder. Dieses ’alle’ sind, einschließlich haushaltsgeräte, computer, fernseher und sogar die glühbirnen der tischlampe auf dem nachttisch. Wo strom fließt gibt es ein elektromagnetisches feld.

Dies bewusst, sollten sie teilen das haus in zwei bereiche, die aus sicht der elektromagnetischen felder: der schlafbereich und das wohnzimmer mit möglichst wenig elektrische installationen und die anderen – küche, studio, waschküche... – wo sind sie (zwangsläufig) konzentriert die geräte und wo möglicherweise befindet sich auch der zähler für die elektrizität.

Vorsichtig, dann verwechseln sie nicht die energieeinsparung mit niedrigen elektromagnetischen emissionen. Es mag seltsam klingen, aber die energiesparlampen erzeugen elektromagnetische felder stärker als die glühlampen, und es sollten dichtungen mindestabstand von 1 meter. Die in einem meter abstand sollte immer eingehalten, mit allen elektrischen geräten, einschließlich radiowecker und babyfono nicht halten sie niemals auf dem nachttisch oder in der wiege.

Der schlaf-und ruhebereich des hauses nachgedacht werden muss, die möglichst frei von elektrischen geräten jeglicher art (was für schöne erinnerungen-mechanische, die sind drin!) darunter fernsehgeräte, computer und stereoanlagen. In diesem ist zu beachten, dass die funktion " stand-by-modus unterbricht nicht die elektromagnetischen felder. Grundfalsch auch schlafen mit dem handy oder tablet eingeschaltet neben dem bett, aber ohne zu vergessen, dass auch der ladevorgang erzeugt elektromagnetismus.

Für die erhaltung einen bereich in der wohnung möglichst frei von elektromagnetischen feldern , wäre es gut, auch vermeiden sie die positionierung der elektrogeräte in der küche oder im bad oder den elektrischen zähler hinter der wand, in welcher die sitzecke oder das wohnzimmer. Was die unterkunft betrifft, wäre es gut, erstellen sie einen separaten raum für tv beobachten, während in den schlafzimmern (angefangen von denen der kinder, die am meisten ausgesetzt sind) dürfte das verbot der anwesenheit von elektrischen geräten.

Dann gibt es natürlich die rede, ganz wichtig, der designer. Die beste abwehr der elektromagnetischen felder in der wohnung ist eine richtige planung der elektroinstallation sollte nicht nur gemacht, nach den geltenden vorschriften der sicherheit, sondern auch so aking die kreise und die linien, die auf den inlandsmärkten so kurz wie möglich. Wichtig ist auch die erdung der einzelnen elemente der elektrischen anlage, einschließlich der metallischen implantat sanitär, wie heizkörper, rohre und vieles mehr.

Apropos planung und realisierung elektrischer anlagen ist zu beachten, dass die elektromagnetischen felder sind geringer, wenn die elektrische leitungen haben einen geradlinigen, parallel oder perpendicolae an den wänden (nicht diagonal). Die linien sollten konzentriert, nach einer zeichnung des handels genau, die schalter sollen zwei pole und die kabel müssen abgeschirmt koaxial. Wenn sie überlassen die arbeit einem installateur, der bund überprüfen, ob es aktualisiert.

Veröffentlicht von Michael Ciceri