Beim schneiden der rosen

quando potare le rose
Die beschneidung ist eine operation notwendig, bei der pflege von rosen: wenn in regelmäßigen abständen durchgeführt, erlaubt es, die pflanzen haben üppig und mit reichlich blüten. Aber wenn beschneiden sie die rose? Was sind die zweige zu schneiden, und diejenigen, die verlassen? Mal sehen, wenn beschneiden sie die rose, welche werkzeuge zu benutzen und wie sie vorgehen.

Beim schneiden der rosen, sorten, rosen
Die beste zeit zum schneiden der rosen ist, wenn die pflanze endet der vegetationsperiode
erscheinen die ersten knospen: der baumschnitt sollte durchgeführt im januar und februar. In den regionen im süden von Italien, wo das klima ist gemäßigter, der schnitt gemacht werden kann, auch zwischen herbst und anfang winter.
Allerdings muss man einige unterscheidungen zwischen rose:

  • Die rose mit bäumchen wurden gepflanzt, im herbst gebraucht wird, der rebschnitt im frühjahr
  • Die gepflanzt, zu beginn der saison gehen, man sollte bei der bepflanzung
  • Erwachsene pflanzen werden in der regel beschnitten, im sommer, nach der blüte.

Natürlich, wenn zweige oder blumen sollten sich ausgedörrt und trocken ist, müssen sie nicht warten, bis die zeit des schnittes: gehen sie jederzeit löschen.

Beim schneiden der rosen, werkzeuge
Die verwendeten fanggeräte zum schneiden der rose sind:

  • Scheren für äste dünn
  • Segaccio für die äste dicker
  • Handschuhe zum schutz vor dornen

Denken sie daran, dass die werkzeuge sollten stets gut geschärft und desinfiziert

Beim schneiden der rosen, hinweise beschnitt

  • Löschen sie die fässer kranken und älteren an der basis, kümmert sich um zu vermeiden, schneiden die jüngeren.
  • Schneiden oberhalb der letzten knospe blühte auf: die schnitte sein sollen, müssen sie netto-fakten auf einen zentimeter abstand von den edelsteinen in dem sinne schräg, fördern den wasserablauf
  • Löschen sie auch die saugnäpfe, die wachsen an der basis: sie haben einen geringen zierwert und rauben wertvolle energie, die der pflanze.
  • Kürzen sie die jungen zweige, um eine form harmonische, und begrenzen sie die höhe des strauches: in der regel bewegt er sich zwischen 20 und 30 zentimeter.

Beim schneiden der rosen, nützliche tipps

  • Die alten rosen sind beschnitten leicht, während die rosen am busch benötigen, schneiden sie ein wenig mehr übertreiben.
  • Um eine schöne blüte, fügen sie den dünger reich an kalium alle zwei wochen, achten sie darauf, befeuchten sie nur den boden und nicht die blätter.
  • Für die rosen in voller boden, gedüngt jedem frühjahr mit der gülle
  • Zur aufrechterhaltung der feuchtigkeit und schützen vor kälte und krankheiten, pacciamate den boden mit pinienrinde.