Feuchtigkeit an den wänden

umidità sui muri
L‘feuchtigkeit in den wänden führt unweigerlich zu schimmel und pilze und im schlimmsten fall kann zu schweren schäden an der struktur des gebäudes, daher ist es wichtig, verstehen, die ursachen und sorgen sie für eine sofortige abhilfe zu schaffen. L’feuchtigkeit an den wänden kann auf verschiedene faktoren zurückzuführen:regen dringt in der dicke der mauer; kondenswasser verursacht, das heißt durch die differenz zwischen innen-und außentemperatur; infiltration, verursacht durch defekte rohrleitungen; feuchtigkeit von der steighöhe, d.h. die wand wird nass durch kapillarität zieht das wasser vom boden, auf dem sie begründet ist.

Feuchtigkeit an den wänden regen
Wenn es regnet, das mauerwerk außen abgekühlt, indem wärme an das mauerwerk innen: diese temperaturdifferenz zwischen der innen-und außenseite des mauerwerks verursacht flecken von feuchtigkeit. Im haus der deutlichste effekt ist die anwesenheit von ausblühungen von salpeter.
Als abhilfe in diesem fall?
Ein gutes mittel ist vertreten im umgang mit den mauern, die nach außen mit einer imprägnierung, die lassen nur dampf gehen durch das mauerwerk.

Feuchtigkeit an den wänden kondenswasser
Die relative feuchtigkeit, nicht kondensierend manifestiert sich hauptsächlich mit der erosion des putzes, besonders in der nähe des bodens, indem sie die bildung von schimmel in den räumen, die decken sich mit den wärmebrücken: wärmebrücken finden wir sie an balken, säulen, fensterbänke, balkone und können unter umständen bis zu 30% der wärme total zerstreut.

Feuchtigkeit an den wänden eindringen
Die feuchtigkeit eindringen ist auf den bruch von rohrleitungen aus sanitär-oder, weniger häufig, die anwesenheit von grundwasser. Das vorhandensein einer infiltration ist geprägt von dunklen flecken, die sich vergrößern, tag für tag.
In den meisten fällen löst das eingreifen eines technikers, sorgt für austausch der beschädigten teile.

Feuchtigkeit an den wänden von der steighöhe
Die feuchtigkeit von der steighöhe ruft das bild von einem schwamm, der wasser aufnimmt: in diesem fall die wand saugt das wasser aus dem boden, auf dem gegründet wird, was zu einer progressiven zunahme des mauerwerks im laufe der zeit, kann schäden verursachen, die ästhetischen und strukturellen.
Wenn die luftfeuchtigkeit ansteigt, der wand presentacon dunkle flecken und leichte abteilungen der malerei oder mit putz prall
Die methode invasiv, um das problem zu beheben durch feuchtigkeit ansteigt, besteht im schneiden der wände, um sie einer ummantelung, abdichtung, in der regel aus einer folie aus stahl mit einem gesicht, beschichtet mit kunststoff oder einem kunststoff klebeband bitumata.

Feuchtigkeit an den wänden, externe interventionen

  • Lieber ein putz aus zement und sand besteht, mit wasserabweisendem material, so dass eine hohe abdichtung der wand, in diesem fall das mauerwerk vermutlich mehr trocken und isoliert besser.
  • Wählen sie eine malerei-schützende mit harz silossaniche: sollte wasserabweisend, aber gleichzeitig zulassen, daß die diffusion des dampfes.

Feuchtigkeit an den wänden, nützliche tipps

  • Lüften sie die zimmer jeden morgen: es ist entscheidend, dass der dampf entstanden innerhalb austreten kann
  • Stellen sie sicher, dass die räume, in denen wasserdampf ist oft, dass sie niemals verpflichtet zu kalt: dient der vermeidung der ablagerung von feuchtigkeit an den wänden würden der wärmebrücken.
  • Befestigen sie die schränke an den wänden
  • Nicht kochen sie für stunden und stunden, ohne einen geeigneten ersatz zu luft: in kritischen fällen ist es ratsam, installieren sie ein luftentfeuchter.