Beim säen und wo auf der terrasse

seminare

Beim säen auf die terrasse und den balkon? In der regel die zeit der aussaat ist das frühjahr zwischen märz und mai, auch wenn es pflanzen gibt, die nicht zu verachten verschiedenen zeiten. Sagen wir, dass der frühling eignet sich für fast alle holzarten, und wenn sie sich genauer auf beim säen (frühling dauert drei monate und zwischen anfang und ende ändern sich die klimatischen bedingungen) finden sie ein datenblatt pflanze für pflanze oder vertrauen sie den informationen auf der tüte der samen.

Übrigens, der beutel, denken sie daran, markieren sie auf der verpackung das datum für den kauf der samen. Oder sammeln möchten, euch die genugtuung zu säen, indem sie die samen genommen direkt von den pflanzen nach der blüte und die fruchtbildung des vorjahres. Dies ist wichtig, weil nach einer gewissen zeit, variabel von spezies zu spezies, die samen verlieren macht germinativo und unfruchtbar geworden.

Neben säen, wenn die mühe, herauszufinden, wo auf der terrasse und auf dem balkon. Einige pflanzen werden gesät, direkt draußen in den blumenkasten ziel, andere dagegen benötigen werden gesät und in behälter halten sie ein wenig mehr geschützt – wie in einem brutkasten – und nur dann gehen, wenn man in die wohnung. Die pflanzen werden gesät, jetzt sind alle jene, die mehr rustikale (im gartenbau bedeutet mehr resistent), aber auch diejenigen, die nicht tolerieren transplantation via empfindliche wurzelsystem, zum beispiel nasturzi und mohn.

Die samen von saatbett sind in der regel diejenigen, die zu lange keimen, wie die pfingstrosen, die alpinen arten oder pflanzen benötigen, luftfeuchtigkeit und beleuchtung besondere. Auf beim säen , wirkt sich auch die geographie: in kälteren regionen auch die einjährigen pflanzen wie petunien und begoniette sind gesät und geschützten umgebung, um dann trapiantarle, wenn die temperaturen milder werden; in wärmeren gebieten die gleichen samen können dagegen direkt im freien.

Wenn wo säen wir den typ saatbett (schließen wir dann die samen rustikalen gebäuden sind sofort zu aufenthalts -) sagen wir, dass die container sind wohl alle ein bisschen, terrakotta, kunststoff oder styropor, wenn man sie wiederverwendet werden können. Das wichtigste ist, dass sie gut zu reinigen, weil die sämereien sind sehr angegriffen von schimmel und pilze, und wenn sie wurden nach unten verwendet werden, müssen sie gewaschen, gut mit wasser und bleichmittel. Sie sind wirklich gut, und auch bequem, die behälter für biologisch abbaubare saatbett in torf gepresst, haben den vorteil, erleichtern die spätere transplantation.

Veröffentlicht von Michael Ciceri