Erstellen sie mit stückchen-materialien: DAMSS gast Geschickt

Creare con materiali di scarto

Gestalten mit textilen materialien stückchen , ist das ziel von Daniela und Marco, dessen werke stellen die begegnung zwischen der kunst und der ethik des recovery.

Vom 20 bis 23 februar diese beiden künstler kommen zum zweiten mal zu Geschickt, auf der Messe von Vicenza, schlägt einen kreativen blick in die zukunft: wiederherstellen von alten werten, die aus einem material verworfen, um ihm neue bedeutungen zu gewinnen.

Daniela e Marco davanti a una delle loro opere

Daniela und Marco vor einem ihrer ausgestellten werke auch in Paris

Die Ausstellung-Atelier Internationale Geschick, Kreative bietet der künstler eine ganze halle der Messe von Vicenza, mit einem umfangreichen programm an kursen und demonstrationen, die neben Daniela und Margo des Damss, sehen die protagonisten Cristina Sperotto und Revers Lab.

Vier Ateliers vorgesehen, innerhalb Gekonnt:

– L’Atelier des patchwork - geben, platz und übersicht in 3 verschiedenen Ausstellungen: die Ausstellung beim internationalen wettbewerb "Distortion"; die Ausstellung "Quilts de Legenden Brouage" und schließlich die Ausstellung-wettbewerb "Rot Mimma", im gedenken an Angela Diana Coletta, pionierin des patchwork in Deutschland.

– L’Atelier des greifers und des tricot, neben dem patchwork-muster auch das garn und die gewebe werden rollen von protagonisten zu Geschickt, denn das garn ist sich gerade ein ganzes Atelier präsentieren die neuesten trends in dieser welt findet immer mehr zustimmung und glück, zwischen leidenschaftlichen. Zur unterstützung des tricot vorhanden wird der verein "Herzen Stricken", eine gemeinnützige stiftung, die sich die unterstützung mit den kreationen der knitter, die mit kindern mit problemen im säuglingsalter. Zwischen den protagonisten nicht fehlen Gaia Segattini, kuratorin des blogs "Rache Uncinetta", unter den am stärksten in ihrem netzwerk.

– L’Atelier des papiers in dieser ausgabe wird über die empfindungsfähigkeit. Vorschlagen, nämlich einen pfad, der sieht alle prozesse der verarbeitung von papier, vom teig zu verwirklichen, handwerklich, in der die blätter weich und teigig, der malerei mit aquarell, vom binden der verpackung des urheberrechts. Nicht verpassen: die technik des scrapbooking präzisen original-foto-alben.

– L’Atelier von natürlichen farben entpuppt sich als färben natürlich edle materialien und kostbar wie seide. Die natürlichen pigmente wirken wie von zauber ihre ganze essenz offenbart, farben und einzigartigen nuancen einer aufführung der farbtherapie. In diesem Atelier wird es eine besondere Werkstatt des Färbers: die offenbarung der alchemie, die erlaubt, dass sie eine pflanze, die den farbstoff und übertragen sie ihn und stecken sie ihn auf den stoff.

Ein weiterer themenbereich widmet sich der Cake Design , die neben platz für ein breites angebot von gebäck und ausrüstung für die dekoration der kuchen, wird ein labor, wo sie werden für die dauer der Veranstaltung von demonstrationen, kostenlose.

Hier sind alle informationen für einen besuch Geschickt an der Vicenza Messe vom 20 bis 23 februar:

ÖFFNUNGSZEITEN
Täglich durchgehend geöffnet: 9.30 – 19.00 uhr
EINGANG
Vollzahler: € 12,00
Ermäßigt: € 10,00 jugendliche zwischen 13 und 18 jahren, senioren über 60, gruppen über 25 personen, voreinstellungen auf der website der veranstaltung und broschüren herausgeben.
Ermäßigt: € 9,00 karteninhaber Famila und Hemisphäre. Eine karte gilt für den eintritt für eine person.
Eintritt: kinder zwischen 0 und 12 jahre (einschließlich), behinderte und deren begleitpersonen.

Für weitere informationen, besuchen sie: www.abilmente.org

Veröffentlicht von Matteo Di Felice