Baum von Juda

Albero di Giuda

Wenn sie sich fragen, was ist jener baum, der blüht am stamm... ist ihm, l’- baum von Juda. L’Baum von Juda, botanisch bekannt als Cercis siliquastrum, ist ein zierbaum wenig bekannt, von den italienern, sondern verdient einen platz auf der ersten etage für ihre frühe und üppige blüte. L’baum Juda ’ s ist perfekt für diejenigen, die versuchen, ein zierbaum aus wachsen sie in den garten: hat einen großen ästhetischen wert vor allem der in voller blüte stand und benötigt keine besondere pflege.

L’baum des Judas zeigt eine blüte besonders, nicht nur die lage, sondern auch für den zeitrahmen: die blumen sprießen vor den blättern, auf allen zweigen bis zu bekleiden und auch der stamm. Die blätter hinfällig sind, herzförmigen, breit 5 bis 10 cm und von der farbe abwechselnd, das reicht von dunkelgrün auf der oberseite grün matt auf dem boden. Im frühjahr, die blätter nehmen können, farbton bronze, während im frühjahr, je nach sonneneinstrahlung, können davon ausgehen, dass eine farbe, die reicht von gelb-gold bis orange.

Die blüten desbaumes von Juda sind in rosa, lila, gruppiert in sätze von 4-6 exemplare. Die herrliche blüte erfolgt im märz-april.

L’baum von Juda, blumen zu essen
Die besonderheit der blüte weiter in der küche: die blüten werden gesammelt und gegessen, auch gebraten im teig als auch gemischt mit frischen salaten. Es gibt diejenigen, die sie konserviert in salzlake als kapern und dann verwenden sie sie in suppen oder gerichte mit tomaten und es gibt diejenigen, die sie bewahrt gurke.

Am ende der blüte, baum Juda wird seine früchte, es handelt sich um hülsenfrüchte, flach -ja, die"baum des Judas ist ein teil der gleichen familie wie bohnen und erbsen, ist eine Leguminosa - etwa 10 cm lange und breite fast 2 cm. Die früchte an der pflanze bleiben auch nach dem laubfall, bis austrocknen.

L’baum von Juda, widersteht sehr gut der trockenheit, bevorzugt kalkhaltige böden, mit ausstellungen, mit viel tageslicht, sondern passt sich an jede art von boden: wie alle pflanzen hasst die ansammlung von wasser. Kann angebaut werden in den gärten mit geringer wartung und erfordert nicht wasser auch in den sommermonaten. L’baum von Juda eingesetzt werden kann, wie pflanzen in zier-und auch in häuser oder in den gärten, mitten im stadtzentrum, da sich ein großer widerstand all’luftverschmutzung.

Der Judas-Baum, neugier
Sein gewöhnlicher name zu sein scheint mit der legende, wonach sich Judas, nachdem er Jesus verraten, wäre sie gehängt, ihr bindet ein seil an seinen zweigen. Legende, der name könnte abgeleitet werden, von den wurzeln des baumes, sein name könnte sich von der region "Judäa", das heutige Palästina ist voll von Cercis siliquastrum.