Die sammlung der abfälle feucht wird nachvollziehbar

cassonetto-intelligente-rifiuti-umidi

FEBRUAR, die messe " reisen in der informatik, wurden ausgezeichnet für die erfindung einer mülltonne klug gedacht, um zu verfolgen, die sammlung von abfällen von organischen materialien, das so genannte Forsu (organische fraktion von siedlungsabfällen).

Der container öffnet sich ein magnetisches namensschild mit RFId-tags, die im besitz der nur autorisierten benutzern. Einmal geklappt rastet die sicherheits -, macht ihn unzugänglich, wer ohne ausweis. Gleichzeitig werden die daten der verleihung (name des benutzers, datum und code-container) werden bei der übertragung zu einer zentrale, die sie verarbeitet und archiviert sie.

Ich erinnere mich, ich lebte vor jahren von chronisten die kontroverse heiße los um die einführung des viel transparenter für die sammlung von abfällen krass. Es war, wer er behauptete, es sei eine verletzung der privatsphäre, da sah man den inhalt der säcke. Und einige gemeinden hefteten sie an der ausschreibung.

Ich erwarte etwas ähnliches wie um eine intelligente müllcontainer, die es erlaubt, jemandem wissen, wenn jemand anderes wegwirft in den müll, die schalen der gemüse, oder noch schlimmer, die inguardabili schalen der muscheln.

Der punkt ist, dass in der ’sichtbarkeit’ wird das prinzip des ’tracciailità’: wissen, was wird weggeworfen, und vielleicht auch von wem, damit sie eingreifen, wenn gegen die regeln. Niemand wird gesteinigt, weil er legte sie in den sack oder in der mülltonne etwas von ’abweichenden’, nicht einfach macht eine schöne figur. Und das ist eine sehr gute abschreckung.

Das intelligente müllcontainer für die müllabfuhr feucht gewann den preis für den Smart-Grid-verlost von SMAU für das system ’intelligent’, von denen ausgestattet wurde. Ein system, dass heißt JCO Tracer, nutzt das Gprs zu setzen comuniczione mülltonnen und einsatzzentrale, und entsteht aus der zusammenarbeit zwischen JCO Plastic Battipaglia (hersteller von behälter) und Vodafone (in diesem fall lieferte die technologie, verbindung).

Die müllcontainer intelligente track, die die abfälle feucht wurde ingenerizzato von JCO Plastic namen SOELIA das unternehmen multiservizi der Gemeinde Argenta, gebiet von ferrara, das ist auch der empfänger des preises.

PS in Argenta offensichtlich administratoren wissen, was sie tun und getan haben, vor der einführung des containers intelligent, eine erprobungsphase mit freiwilliger bürger. Angeschlossen haben sich 500 familien und die rückmeldungen sind positiv. Erst nach wurden weitere 30 mülltonnen auf, und sie begann zu denken über eine erweiterung der initiative.

Veröffentlicht von Michael Ciceri