Der Gewinner des Solar Decathlon 2014 ... Team RhOME!

Vincitore Solar Decathlon 2014

Die gewinner des Solar Decathlon 2014, die olympischen spiele der architektur mit niedrigem energieverbrauch, ist das italienische team Rhome for denCity!

Ich bin wirklich glücklich über dieses resultat prestige gewonnen durch das team der studenten der Universität Roma Tre, koordiniert vomarchitekten Chiara Tonelli!

Die redaktion von IdeeGreen folgte diesem projekt von der qualifikation für die endrunde bis zu meiner reise nach Versailles, wo ich mit meinen eigenen augen sehen "das haus der zukunft" entwickelt und gebaut vom italienischen team von RhOME: angetriebene vollständig auf solarenergie, umweltfreundliche modulare, erdbebensicherheit, schön und für alle zugänglich auch im hinblick auf die kosten pro quadratmeter!

Nach den ersten bonuspunkte in der abschließenden phase des Solar Decathlon 2014, das team Rhome erhielt in den letzten tagen einen preis nach dem anderen:

die erste stelle in der Funktionsweise des hauses
zweiten platz in Komfort
dritten platz in Innovation

bis zu werden, wurde beschlossen, den gewinner des Solar Decathlon 2014 im gestern abend.

An zweiter stelle rangiert das französische team "Atlantic Challenge" und am dritten platz das niederländische team "Prêt-À-Loger".

Das team der studenten von Rom Drei bestanden hat, in die endrunde des Solar-Decathlon 2014 zwanzig teams bestehen aus den besten schulen der architektur in der ganzen welt, aus 16 verschiedenen Staaten.

Nicht zu vergessen die unverzichtbaren beitrag zum endgültigen sieg der firmen, die an sie geglaubt haben, in das projekt RhOME bereitstellen finanzierung, unterstützung und ihre besten technologien und experten in ihren jeweiligen bereichen, darunter: Daikin, Rubner, Almaviva, Valcucine, Solbian, Ideal Standard und Velux.

Glückwunsch an alle teams und unternehmen, gönnerinnen, die mit dem sieg beim Solar Decathlon 2014 gegeben haben glanz für unser land!

Weitere details zum projekt RhOME können sie lesen meine artikel, geschrieben nach der rückkehr von Versailles mit den fotos habe ich an das haus im laufe meines besuchs oder direkt besuchen sie die offizielle website von RhOME.

Veröffentlicht von Matteo Di Felice