Kühlung und komfort termoigrometrico

Raffrescamento

Zweck der anlage zu kühlen ist, verringern sie die temperatur und die luftfeuchtigkeit, indem sie frische luft mit kontrollierter luftfeuchtigkeit. Das ist, weil ein haus ist, wenn nur die temperatur, sondern auch die feuchtigkeit und geschwindigkeit der luft im kreis, die richtigen sind.

Das wohlbefinden termoigrometrico ist eine frage des gleichgewichts: wenn es zu warm wird, die luftfeuchtigkeit ist zu hoch oder zu niedrig oder die geschwindigkeit der zugeführten luft ist zu hoch, keine komfortablen bedingungen.

Da die feuchtigkeit einen großen einfluss auf das gefühl von hitze und kälte, ein wichtiger aspekt der kühlung ist die fähigkeit, stellen sie die feuchtigkeit auch in der kalten jahreszeit mindert die wirkung von heizkörpern und konvektoren. Nicht folgt daraus, dass die klimaanlage ist nicht nur zum produzieren, kühlen, sondern auch, und vielleicht vor allem, zu beheben die feuchtigkeit in der luft.

Die richtige temperatur

Die kälte in den räumen, die nicht gut tut, aber die hitze kann sogar noch schlimmer, weil schwerer zu bekämpfen. Die störungen im zusammenhang mit einer zu hohen temperatur eine stärkere tendenz zur müdigkeit, sowohl körperliche als auch psychische, die übermäßigen verlust von flüssigkeiten, konzentrationsschwäche und kopfschmerzen.

Aber nicht übertreiben. Wenn sie draußen sind, 3-35°C, die richtige temperatur zu hause und im büro ist um die 26°C (nicht mehr als 5°C unterschied zu draußen). Die lösungen, die sie ergreifen können, um bis zu diesem wert sind die gute wärmedämmung der umwelt und eine gute anlage für heizung und kühlung.

Die richtige feuchtigkeit

Eine luft, zu trockene luft verursacht trockene haut, schluckbeschwerden und kopfschmerzen. Aber auch eine hohe luftfeuchtigkeit wirkt sich negativ auf das wohlbefinden der menschen, die sie wahrnehmen, eine temperatur höher als die tatsächliche ausweitung der unannehmlichkeiten, die sowohl warm als auch kalt.

Eine gute anlage , kühlung und klimaanlagen muss die gewährleistung einer relativen luftfeuchtigkeit zwischen 30% und 70%, mit optimalen werten im bereich zwischen 50% und 60%.

Veröffentlicht von Michael Ciceri